Strategiecamp Innenarchitektur am Bodensee | 16.- 18. Januar 2020

Neue Räume erkunden – alte neu entdecken  |  Mit kreativem Schwung ins Neue Jahr

Gerlinde Lahr und Andreas Hegenbart laden ein zum

Zwei Waldarbeiter sägen Bäume. Es ist mühsam und dauert.

Ein Spaziergänger beobachtet die beiden und sagt dann:

„Mir ist aufgefallen, dass Ihre Säge stumpf ist.

Wenn Sie sie schleifen würden, ginge es viel leichter.“

Darauf die Waldarbeiter:

„Dazu haben wir keine Zeit, wir müssen sägen!“

Kommt Ihnen das bekannt vor? Im Management-Jargon nennt man das:

„Operative Hektik bei strategischer Windstille“ – eine weitverbreitete Erscheinung, die vielen nur allzu vertraut ist. Denn um den alltäglichen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können, braucht es neben dem Fachwissen: Initiative, Glaubwürdigkeit, Tatkraft, Raum für Kreativität, die Fähigkeiten, Mitarbeiter zu motivieren und nach einem Rückschlag wieder aufzustehen, sein Können gut zu repräsentieren – und nicht zuletzt eine gute Prise Humor, wenn mal wieder etwas nicht so gelaufen ist… Ziemlich viele Anforderungen, die neben der eigentlichen Arbeit zum Geldverdienen funktionieren sollen.

Aber wie bekommen Sie wieder den nötigen strategischen Wind in die Segel?

Hierzu haben wir eine Form gefunden, die mehrere Vorteile vereinigt, um Aufwand und Nutzen in ein möglichst gutes Verhältnis zu bringen.

Am 25.9. haben wir Ihnen schon einmal ein save-the-date (im Anhang noch einmal als pdf beigefügt) geschickt und würden Ihnen nun gerne unser Konzept, das sich bei anderen Planergruppen schon sehr bewährt hat, etwas erläutern:

„Bei Seminaren bekomme ich oft die wichtigsten Informationen beim Kaffeetrinken in der Pause.“

 Verschiedene Formen von Austausch ermöglichen persönliche Entwicklung und fachliches Dazulernen. Normalerweise findet dies entweder in Seminaren oder in Einzelberatungen statt. Beides hat Vor- und Nachteile.

Seminare haben den Vorteil, dass kollegialer Austausch im Seminar und während der Pausen möglich ist, aber den Nachteil, dass die Themen im Seminar eher in einer Art Querschnitt behandelt werden müssen und das vertiefte Eingehen auf einzelne Fragen schwierig ist.

Einzelberatungen haben den Vorteil, dass sehr genau und spezifisch auf die Erfordernisse des einzelnen Büros oder einer Person eingegangen werden kann, dafür entfällt der Vorteil des persönlichen Austauschs mit Kollegen, den viele sehr schätzen.

Was macht den Unterschied zu anderen Seminaren aus?

  • Die zwei Tage bieten Gelegenheit zu einer Mischung aus Seminar und Kollegialer Einzelberatung. D.h. wir bereiten einerseits Input und Übungen für die Seminarform vor, andererseits besteht für 3 – 4 TN die Möglichkeit, ein ganz eigenes Thema, das ihr/ihm auf der Seele liegt, einzubringen und das Wissen und die Erfahrung der Gruppe zu nutzen, um eine Lösung zu finden, auf die man von alleine vielleicht nicht gekommen wäre. Wir moderieren diesen Prozess nach einer bestimmten Methode.
  • Ein weiterer Unterschied, der sein kann aber nicht muss: Um sich gut zu vernetzen und Kontinuität in die eigene Büroentwicklung zu bringen, könnte eine feste Gruppe entstehen, die sich ein- oder zweimal im Jahr trifft, um in vertrauter Atmosphäre nicht im, sondern am Büro zu arbeiten und sich so immer weiter in Richtung Erfolg und Zufriedenheit zu entwickeln. Diese Kontinuität bietet auch den Vorteil, sich untereinander kurzfristig zu bestimmten Themen auszutauschen oder zu helfen.

Das Strategiecamp wird ein Pilotprojekt, und wir bieten es günstiger an, als im „Save The Date“ angekündigt:

 

Zeit: Donnerstag, den 16.01.2020, 14.00 Uhr bis Samstag, den 18.01.2020, 13.00 Uhr

Ort: Bodenseehotel Immengarten, 78351 Bodman-Ludwigshafen

 

Tagungsbeitrag Honorar für 2 Tage mit 2 Referenten: 420,00 Euro

Frühbucherpreis bei Anmeldung bis zum 30.11.19: 390,00 Euro

 

Wenn Sie gerne dabei sein möchten, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 20.12.19 an info@andreashegenbart.de, da wir uns vorbehalten, bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Andererseits möchten wir die TN-Zahl auf 12 begrenzen, damit wir einen vertrauensvollen Rahmen gewährleisten können.

Wir senden Ihnen eine Zusage nach Reihenfolge des Eingangs.

Die Kosten für Übernachtung mit Frühstück und die Tagungspauschale bitten wir Sie direkt beim Hotel www.bodenseehotel-immengarten.de unter dem Stichwort „Strategiecamp“ zu buchen. Hierzu haben wir Ihnen das Angebot des Hotels beigefügt:  Angebot_Bodenseehotel_Immengarten_Strategiecamp

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei diesem spannenden Pilotseminar dabei sind, falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei einem von uns.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Gerlinde Lahr und Andreas Hegenbart

 

LAHR BERATUNG TRAINING COACHING
Gerlinde Lahr, Dipl.-Psychologin DGFS
Senior-Coach BDP
Döbelestrasse 2
D-78462 Konstanz
www.lahr-coaching.de
www.in-the-mood.net
Tel.: 07531-2848017

——————————————————————————–

Andreas Hegenbart

Dipl.-Ing.  Dipl.-Psych. | Coach |

Architektur- u. Wirtschaftspsychologe | Innenarchitekt BDIA

Organisationsberatung | Programmentwicklung Innenarchitektur

Coaching  | Training | Klärung | Beratung

 

FN:               +49(0)7533 940 66 55

mobil:         +49 (0)172 5 69 63 60

email:          info@andreashegenbart.de

web:            www.andreashegenbart.de

www.DieInnenarchitekten.de

post:           Zellerstr. 1 | 78465 Konstanz | Deutschland